Patenschaften für unsere Bauernhof-Tiere

Tierpatenschaften

Sie möchten den Almthof tierisch unterstützen oder sind auf der Suche nach einem ausgefallenen Geschenk? Wie wäre es mit einer Almthof-Tierpatenschaft. Egal, ob für Einzelpersonen, Familien oder Firmen - hier ist für jeden das richtige Tier dabei.

 

Mit Ihrer einjährigen Patenschaft tragen Sie zum Unterhalt "ihres" Tieres bei. Sie unterstützen uns bei unserem Ziel, einen Ort zu schaffen, an dem sich Menschen und insbesondere Kinder über moderne Landwirtschaft informieren können und zurück zur Natur finden.

 

Eine Tierpatenschaft beinhaltet:

  • Eine persönliche Patenschaftsurkunde mit einem Foto des Patentiers
  • Eine Einladung zum jährlichen Patentag mit exklusiver Hofführung und der Möglichkeit alles ganz genau über das Patentier zu erfahren.
  • Namentliche Nennung in einem Aushang auf dem Almthof und auf der Internetseite (wenn gewünscht)

Wie werde ich Tierpate:

  • Teilen Sie uns per E-Mail an pein@almthof.de Ihre Kontaktdaten mit und für welches Tier Sie eine Patenschaft übernehmen möchten.  Die "freien" Patentiere finden Sie unten auf der Seite. 
  • Wir schicken Ihnen im Anschluss die Rechnung sowie ein Formular zu.
  • Die Patenschaft gilt jeweils für ein Jahr und kann natürlich auf Wunsch verlängert werden. Sie wird aber nicht automatisch verlängert.

Hinweis: Eine Patenschaft beinhaltet nicht den freien Eintritt auf den Almthof. Spendenbescheinigungen können wir nicht ausstellen. Sie erhalten eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. 

 

Sie möchten den Almthof tierisch unterstützen oder sind auf der Suche nach einem ausgefallenen Geschenk? Wie wäre es mit einer Almthof-Tierpatenschaft. Egal, ob für Einzelpersonen, Familien oder Firmen - hier ist für jeden das richtige Tier dabei.

 

Mit Ihrer einjährigen Patenschaft tragen Sie zum Unterhalt "ihres" Tieres bei. Sie unterstützen uns bei unserem Ziel, einen Ort zu schaffen, an dem sich Menschen und insbesondere Kinder über moderne Landwirtschaft informieren können und zurück zur Natur finden.

 

Eine Tierpatenschaft beinhaltet:

  • Eine persönliche Patenschaftsurkunde mit einem Foto des Patentiers
  • Eine Einladung zum jährlichen Patentag mit exklusiver Hofführung und der Möglichkeit alles ganz genau über das Patentier zu erfahren.
  • Namentliche Nennung in einem Aushang auf dem Almthof und auf der Internetseite (wenn gewünscht)

Wie werde ich Tierpate:

  • Teilen Sie uns per E-Mail an pein@almthof.de Ihre Kontaktdaten mit und für welches Tier Sie eine Patenschaft übernehmen möchten.  Die "freien" Patentiere finden Sie unten auf der Seite. 
  • Wir schicken Ihnen im Anschluss die Rechnung sowie ein Formular zu.
  • Die Patenschaft gilt jeweils für ein Jahr und kann natürlich auf Wunsch verlängert werden. Sie wird aber nicht automatisch verlängert.

Hinweis: Eine Patenschaft beinhaltet nicht den freien Eintritt auf den Almthof. Spendenbescheinigungen können wir nicht ausstellen. Sie erhalten eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. 

 

Tiere für Tierpatenschaften


Kuh Ulyssa (Nummer 946)

Kuh Ulyssa

Wir finden, dass Ulyssa die perfekte Patenkuh für jeden Harry Potter-Fan ist. Ihre markante Zeichnung auf der Stirn kommt ihm doch sehr nahe oder?

Die 3-jährige Ulyssa liegt auch sehr oft in den Außenboxen und gehört zu den ruhigeren Vertretern.

 

Kosten für die Patenschaft: 50 €/Jahr (inkl. MwSt)


Kuh Uktai (Nummer 972)

Kuh Uktai

Uktai ist mittlerweile 3 Jahre alt und gehört zu den zutraulichen Kühen. Während ihr Name etwas ausgefallener ist, ist der ihrer Mutter sehr bodenständig und lautet Sandra.

 

Kosten für die Patenschaft: 50 €/Jahr (inkl. MwSt) 


Kuh Venezuela (Nummer 26)

Kuh Venezuela

Venezuela sieht immer ein bisschen schmutzig aus. Das liegt an ihrer hellen Farbe. Im Gegensatz zu vielen ihrer Kolleginnen ist sie nämlich ziemlich weiß und zieht den Staub förmlich an.

 

Kosten für die Patenschaft: 50 €/Jahr (inkl. MwSt) 


Kuh Vanja (Nummer 2)

Kuh Vanja

Vanja ist eine Kreuzung aus Fleckvieh und schwarzbunter Holstein Kuh. Das sieht man auch an ihrer Figur. Vanja ist nämlich eher klein und rund. Außerdem hat sie es faustdick hinter den Ohren und ist ein kleiner Sturkopf. 

 

Kosten für die Patenschaft: 50 €/Jahr (inkl. MwSt)


Nichts dabei? Wie wäre es mit einer Blüh- und Bienenpatenschaft? Die einjährigen Patenschaften kosten 25 € und Sie unterstützen uns beim Anlegen von Blühflächen.