Patenschaften für unsere Bauernhof-Tiere

Tierpatenschaften

Sie möchten den Almthof tierisch unterstützen oder sind auf der Suche nach einem ausgefallenen Geschenk? Wie wäre es mit einer Almthof-Tierpatenschaft. Egal, ob für Einzelpersonen, Familien oder Firmen - hier ist für jeden das richtige Tier dabei.

 

Mit Ihrer einjährigen Patenschaft tragen Sie zum Unterhalt "ihres" Tieres bei. Sie unterstützen uns bei unserem Ziel, einen Ort zu schaffen, an dem sich Menschen und insbesondere Kinder über moderne Landwirtschaft informieren können und zurück zur Natur finden.

 

Eine Tierpatenschaft beinhaltet:

  • Eine persönliche Patenschaftsurkunde mit einem Foto des Patentiers
  • Eine Einladung zum jährlichen Patentag mit exklusiver Hofführung und der Möglichkeit alles ganz genau über das Patentier zu erfahren (Wir bitten um Verständnis, dass bei Patenschaften, die von Gruppen übernommen werden, nicht alle Paten zum Patentag kommen können).
  • Namentliche Nennung in einem Aushang auf dem Almthof und auf der Internetseite (wenn gewünscht)

Wie werde ich Tierpate:

  • Teilen Sie uns per E-Mail an pein@almthof.de Ihre Kontaktdaten mit und für welches Tier Sie eine Patenschaft übernehmen möchten.  Die "freien" Patentiere finden Sie unten auf der Seite. 
  • Wir schicken Ihnen im Anschluss die Rechnung sowie ein Formular zu.
  • Die Patenschaft gilt jeweils für ein Jahr und kann natürlich auf Wunsch verlängert werden. Sie wird aber nicht automatisch verlängert.

Hinweis: Eine Patenschaft beinhaltet nicht den freien Eintritt auf den Almthof. Spendenbescheinigungen können wir nicht ausstellen. Sie erhalten eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. 

 

Tiere für Tierpatenschaften

Coburger Fuchsschaf Tulpe

Coburger Fuchsschaf

Tulpe ist im Sommer 2021 auf den Almthof gekommen. Sie ist die Mutter von Tea und Toffee. Tulpe ist ein sehr ausgeglichener Charakter. Sie lässt sich gerne füttern und ausgiebig streicheln und hat dabei ihre Lämmer im Blick.

 

Kosten für die Patenschaft: 40 € (inkl. MwSt.)


Coburger Fuchsschaf Winnipeg

Coburger Fuchsschaf

Winnipeg kam im Sommer 2021 auf den Almthof. Sie ist immer die erste am Zaun, sobald Gäste zu sehen sind. Dabei liebt sie es nicht nur gefüttert zu werden, sondern auch ausgiebige Krauleinheiten. Winnipeg ist sehr aufgeweckt und neugierig. Sie ist die heimliche Chefin auf der Schafwiese.

 

Kosten für die Patenschaft: 40 € (inkl. MwSt.)


Kuh Valencia (981)

Kuh

Sie mögen Spanien? Dann ist vielleicht unsere Kuh Valencia das richtige Patentier für Sie. Auch, wenn hohe Temperaturen bei den Kühen nicht so beliebt sind, liegt sie gerne draußen in den Außenboxen in der Sonne. Valencia am 2. September 2016 geboren.

 

Kosten für die Patenschaft: 50 € (inkl. MwSt.)


Kuh Wiese (66)

Kuh

Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an - zwar nicht Jahre, aber immerhin die Halsbandnummer trägt unsere Kuh Wiese. Wie der Name schon sagt, ist sie gerne draußen. Sie hat am 6. November Geburtstag.

 

Kosten für die Patenschaft: 50 € (inkl. MwSt.) 


Kuh Vollkraft (Nummer 984)

Kuh Vollkraft

Volle Kraft voraus, denn hier kommt Vollkraft! Und der Name ist Programm. Sobald die 3,5-jährige Vollkraft jemanden von uns im Stall erspäht, ist sie zur Stelle und folgt einem auf Schritt und Tritt. Sie hat sich für die Patenschaften also nahezu aufgedrängt. Übrigens ihr Vater heißt Goleo - wie das WM-Maskottchen 2006.

 

Kosten für die Patenschaft: 50 € (inkl. MwSt.)  


Nichts dabei? Wie wäre es mit einer Blüh- und Bienenpatenschaft? Die einjährigen Patenschaften kosten 25 € und Sie unterstützen uns beim Anlegen von Blühflächen.