Der Betrieb

Der Almthof wird als Milchvieh-Futterbaubetrieb bezeichnet, d. h. der Produktionsschwerpunkt liegt in der Milchproduktion. Auf den dazugehörigen Flächen wird ausschließlich Futter für die Kühe angebaut.

Zu dem Betrieb gehören 75 ha Dauergrünland (entspricht ca. 150 Fußballfelder) sowie 38 ha Ackerland, auf dem vorwiegend Mais für unsere Kühe angebaut wird.

Im Jahre 2002 haben wir den Stammhof aus dem Ortskern komplett in den Almtweg ausgesiedelt. Das war die Geburtsstunde des Almthofs. Zu dem Betrieb gehören heute 2 Ställe mit Melkzentrum, das Almthof-Café sowie das Altenteilerhaus.

Unsere 180 milchgebenden ("laktierenden") Kühe werden im sogenannten Liegeboxenlaufstall gehalten, an dem auch das Melkzentrum mit Melkkarussell anschließt. Im Jahr 2008 erbauten Wellness-Stall befinden sich alle trockenstehenden Kühe, Abkalbeabteile, sowie eine Box für Kühe, die gerade erst gekalbt haben (sie werden in der Fachsprache "Frischmelker" oder "Fresh Cows" genannt). Wer Glück hat, kann die Geburt eines Kalbes live erleben. Trockenstehen bezeichnet man im Übrigen den sechs- bis siebenwöchigen Zeitraum vor der Kalbung, in dem die Kuh nicht gemolken wird. Sie befindet sich sozusagen im Mutterschutz und genießt besonderen Komfort.

Beide unserer Ställe sind Offenfrontställe bzw. Außenklimaställe. Das Klima in diesen Ställen ist nahezu das gleiche wie draußen. Brrrr ;-) Für den Menschen ist dies im Winter oft eine Qual, für die Kuh hingegen eine Wohltat. Denn Kühe sind Tiere, die durch ihre Stoffwechselleistung selbst viel Wärme produzieren. Je kühler es ist, umso besser können sie ihre Körperwärme an die Umgebung abgeben und umso wohler fühlen sie sich. Sie bevorzugen im Allgemeinen Temperaturen um die 15 °C (und niedriger).

Aktuelles

Öffnungszeiten

Samstag 13-18 Uhr

Sonntag 11-18 Uhr

25. & 26.11.: Adventsausstellung 

während unserer Öffnungszeiten

10.12. um 15.30 Uhr: Weihnachten im Stall

Letzter Öffnungstag 2017: 17.12.

Erster Öffnungstag 2018: 10.02.

 

Stellenangebot

Für das Almthof-Café suchen wir Verstärkung. Die Stellenanzeige können Sie hier herunterladen.

 

Almthof-Gouda

Ab sofort können Sie unseren hofeigenen Almthof-Gouda erwerben. Der Käse wird von einer mobilen Molkerei aus der Milch unserer Kühe hergestellt.

 

Für Ihren Terminkalender

 

Erlebnisvormittage oder Ganztagsausflüge

für Kindergartengruppen und Schulklassen 
sowie Betriebsausflüge auf Anfrage 
auch zu Wunschterminen

EC-Kartenzahlung ist ab sofort möglich.