Erntefest mit großem Festumzug und buntem Programm

am Sonntag, 25. September 2016
11 bis 18 Uhr

Maislabyrinth

Bis zum Sonntag, 18. September ist unser Maislabyrinth noch für Besucher geöffnet.

Am Dienstag, 20.9. ist Erntetermin und der Mais dient dann als Winterfutter für unsere Kühe.

Sie können gerne bei der Maisernte zusehen.

 

 

Tag des offenen Hofes

Unser Tag des offenen Hofes am 22. Mai war ein voller Erfolg.
Bei herrlichem Sommerwetter kamen mehrere tausend Besucher zum Almthof.
Alle waren begeistert, Informationen rund um unsere Tierhaltung und Milchproduktion zu bekommen.
Wir hatten viele nette Gespräche und bedanken uns für das positive Feedback.

Wir bedanken uns beim Almthof – Team für die tolle Arbeit an diesem Tag.

Familie Pein

 

 

Nikolaus-Schlemmerfrühstück am Sonntag 6.12.15 von 10-12 Uhr auf Anmeldung

in unserem weihnachtlich geschmückten gemütlichen Hofcafé mit schöner Tischdekoration und einer kleinen Überraschung für große und kleine Gäste.

Für die Kinder haben wir uns etwas besonderes ausgedacht.

Der Nikolaus hat kleine Überraschungen in einen Sack gepackt und Ponystute Carina umgehängt. Wir gehen mit Carina über den Hof und jedes Kind darf einmal in den Sack greifen.

Außerdem lesen wir ab 11.30 Uhr unsere  Almthof-Weihnachtsgeschichte.
Wir haben eine Erzählung geschrieben, die von den Abenteuern unserer
Tiere 
in der Vorweihnachtszeit handelt.

Lassen Sie sich überraschen ...

Wir freuen uns auf Sie!

Erntefest am 27. September

unser Hof ist an diesem Tag ab 11 Uhr geöffnet.

Der Festgottesdienst und das anschließende bunte Rahmenprogramm

sowie die Ankunft des Festumzuges ist ab ca:  13 Uhr geplant.

Es gibt wieder leckere kulinarische Köstlichkeiten:

Stationen mit leckerer Suppe und Grillwürstchen

Im Café: Unser großes Kuchen – und Tortenbuffet, Waffeln und Eissowie herzhafte Snacks z. B. Sandwichtoast und heiße Würstchen.

Auch unser Erlebnisbauernhof ist das Highlight für große und kleine Gäste:

Die Strohburg zum Toben, zuschauen beim Melken im Melkkarussell, Rundfahrten mit Trecker und Anhänger

Kälbchen und Minischafe streichelnn u.v.m.

Auch das Maislabyrinth ist an diesem Tag geöffnet.

Der Eintritt im Erlebnisbauernhof ist an diesem Tag frei. ( ausgenommen Treckertouren, Maislabyrinth und Ponyreiten)

 

Ausklang 2014

Winter ist es und das Jahr 2014 geht zu Ende- statt Sommerfeeling kalte Hände.

Wir blicken dankbar zurück auf 2014 – ein tolles 10. Jubiläumsjahr…

Viele nette Gäste und Almthof-Feste.

Landwirt des Jahres – ein Highlight

Wertschätzung unserer Arbeit und Ansporn zugleich.

An über 250 Tagen im Jahr können Sie, liebe Gäste unseren aktiven modernen Bauernhof besuchen.

Wie immer gibt es im Café Waffeln, Eis und leckeren selbstgebackenen Kuchen.

Erlebnisbauernhof – Kalbungen erleben, Kälbchen und Kühe streicheln

Und nicht von ihrer Seite weichen.

Toben in der großen Burg aus Stroh

Fahrten mit dem Trecker und Anhänger durch die Feldmark sowieso.

Das Melken mit Herrn Pein im Karussell erleben – die Besucher stehen direkt daneben.

Wir beantworten Ihre Fragen gern

Moderne Landwirtschaft kommt nicht von einem anderen Stern.

Das Wohl unserer Tiere wird bei uns immer im Mittelpunkt stehen – das können alle unsere Gäste sehen.

Fußball- oder Bauerngolf auf grüner Wiese mit den Kühen mittendrin-

Für alle > Golfer < ein Gewinn.

Maislabyrinth von Juli bis September – Irrwege durch die 3 m hohen Pflanzen aus Mais

Das Finden der Stempel – nicht so einfach wie jeder weiß.

Familien- und Kindergeburtstage, Schulklassen, Kindergartengruppen, Betriebsausflüge

Themen um uns zu besuchen gibt es zur Genüge.

Auch für 2015 gibt es bei uns schon viele Ideen – ab geht’s in die Winterpause

Und wir freuen uns sehr,  Sie im nächsten Jahr ab Februar wieder bei uns zu sehen.

Der genaue Termin wird dann auf dieser Seite stehen.

In diesem Sinne…

Ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes, glückliches und erfolgreiches 2015 für Sie und Ihre Familien

 

 

Familie Pein

Maisernte 2014 auf dem Almthof


unse
re diesjährige Maisernte ist abgeschlossen. Insgesamt wurden 55 ha Mais bei sehr guten Erntebedingungen geerntet. Mais ist ein energiereiches und schmackhaftes Winterfutter für unsere Milchkühe.

Nächstes Jahr ab Mitte Juli gibt es ein neues Maislabyrinth.

Im Monat September stehen immer viele Feldarbeiten an. So wurden einige Flächen neu mit Gras für die nächste Saison eingesät.

Die Grasernte ist inzwischen auch abgeschlossen. Am 4. Oktober haben wir den 4. Schnitt eingefahren.

So ist das Erntejahr auf dem Almthof abgeschlossen.

Interessant für unser Gäste auch im Herbst /Winterhalbjahr:

Unsere Kühe kalben das ganze Jahr gleichmäßig, so dass es fast täglich neugeborene Kälber zu bewundern gibt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Almthof im Dezember

Auch im Winterhalbjahr ist ein Ausflug zum Almthof immer ein Highlight für die ganze Familie. Toben im Stroh, beim Melken zuschauen, Kälbchen streicheln und gemütliches Kaffeetrinken bei viel Kerzenlicht im passend zur Jahreszeit geschmückten Hofcafé machen Ihr Wochenende zu einem ganz persönlichem Erlebnis. 

Im Café gibt es leckere selbstgebackene Kuchen, Torten, Waffelkreationen, Punschvariationen, Fliederbeersaft und herzhafte Snacks.

Unser Erlebnisbauernhof hat wie gewohnt geöffnet. Bei passenden Wetterbedingungen finden auch Rundfahrten mit Trecker und Anhänger statt. 

Unser Hofcafé bietet Platz für Ihre Weihnachtsfeier, die wir gern nach Ihren Wünschen gestalten. Sprechen Sie uns im Café an oder rufen Sie uns an: 0176/23433546 (Maren Pein).

Wahl zum Landwirt des Jahres

Wählen Sie Hauke Pein mit einem Klick zum Landwirt des Jahres!!! Bei dem folgenden Link können Sie auch die Reportage "Applaus beim Kalben" über den Almthof lesen, die im April 2013 im dlz-agrarmagazin erschienen ist.

Der Almthof ist jetzt auch europaweit bekannt.

Wir haben am 6. Dezember 2012 Deutschland beim Innovationswettbewerb „1st European Congress of Young Farmers“ der Europäischen Union in Brüssel ehrwürdig vertreten. Unter 14 Nationen und 65 Projekten haben wir uns mit einer Präsentation des Almthof-Projektes durchgesetzt und den 4. Platz erreicht!
Wir haben uns Öffentlichkeitsarbeit auf die Fahne geschrieben, als wir am 20. Mai 2004 das erste Mal für unsere Besucher die Türen geöffnet haben. Seit Beginn dieses Projektes haben wir viel Pionierarbeit geleistet. Unsere Arbeit ist vielfach durch Ihre positive Resonanz honoriert worden. Nun gab es auch die europäische Anerkennung. Wir freuen uns riesig und bedanken uns bei all unseren Kunden und Besuchern für das entgegengebrachte Vertrauen.

Unsere Kühe dürfen heute Nachmittag im Schnee toben.

 

Auch Kühe lieben den Schnee. Für ein bis zwei Stunden dürfen unsere Kühe
im Schnee toben und das herrliche Winterwetter genießen. Der Schnee reinigt auf natürliche Weise die Klauen.
 

Aktuelles

Öffnungszeiten

Samstag 13-18 Uhr

Sonntag 11-18 Uhr

25. & 26.11.: Adventsausstellung 

während unserer Öffnungszeiten

10.12. um 15.30 Uhr: Weihnachten im Stall

Letzter Öffnungstag 2017: 17.12.

Erster Öffnungstag 2018: 10.02.

 

Stellenangebot

Für das Almthof-Café suchen wir Verstärkung. Die Stellenanzeige können Sie hier herunterladen.

 

Almthof-Gouda

Ab sofort können Sie unseren hofeigenen Almthof-Gouda erwerben. Der Käse wird von einer mobilen Molkerei aus der Milch unserer Kühe hergestellt.

 

Für Ihren Terminkalender

 

Erlebnisvormittage oder Ganztagsausflüge

für Kindergartengruppen und Schulklassen 
sowie Betriebsausflüge auf Anfrage 
auch zu Wunschterminen

EC-Kartenzahlung ist ab sofort möglich.